Ev.-luth. Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven
*begeistert. mittendrin.

Kirchenmusik

„Musik ist ein Geschenk und eine Gabe Gottes – sie vertreibt den Teufel, sie macht Menschen fröhlich, und man vergisst über sie alle Laster." (Martin Luther)

Kirchenchor Kirchenchor der Kreuz-, Michaelis- und Pauluskirchengemeinde

Unser Kirchenchor besteht zur Zeit aus 25 aktiven Sängerinnen und Sängern, die viel Freude am Singen haben. Unser Repertoire besteht aus klassischer Chormusik quer durch die Jahrhunderte und ebenso modernen, geistlichen Liedern, Gesängen aus Taizé, Pop-Musik, Spirituals, etc. Hier kann jeder seine persönliche Lieblingsmusik finden.

Musikalische Laien sowie erfahrene Chorsängerinnen und -sänger jeden Alters sind bei uns willkommen. Bei uns müssen Sie nicht vorsingen! Also haben Sie Mut! Der Chor freut sich in jeder Stimmlage auf neue sangesfreudige Mitglieder.

Schnuppern Sie doch einfach mal bei uns herein: Der Kirchenchor der evangelischen Kreuz-, Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven probt jeden Freitag von 17.00 bis 18.30 Uhr im Gemeindesaal der ev. Kreuzkirche, Bgm.-Martin-Donandt-Platz 11a.

Wochenend-Chorprojekt

Wenn Sie sich nicht an die regelmäßig wöchentlichen Chorproben binden möchten, geben Sie einem unserer Chorprojekte Ihre Stimme:

Mehrmals im Jahr bieten wir ein Wochenend-Chorprojekt an :

Samstags werden in der Zeit von ca. 14 - 17 Uhr verschiedene Chorstücke zu einem bestimmten Thema geprobt und am Sonntag im Gottesdienst aufgeführt.

Auf der Homepage der Michaelis- und Paulus- oder der Kreuzkirchengemeinde sowie im Kirchenjournal ,,Auf Kurs" und im Gemeindebrief der Kreuzkirchengemeinde laden wir zu neuen Chorprojekten ein.

Posaunenchor

Unser Posaunenchor probt regelmäßig montags von 18.00 - 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche am Bgm.-Martin-Donandt-Platz 11a. Neben Gottesdiensten in den Kirchen oder unter freiem Himmel spielen wir das ganze Jahr über bei vielen verschiedenen Veranstaltungen.

Musikalische Grundausbildung auf Trompeten, Posaune etc.

Bei uns kann man alle Blechblasinstrumente erlernen. Der Unterricht ist kostenlos – weil er einem guten Zweck dient: der Verstärkung unseres Posaunenchors! Anmeldung für Einzel- oder Gruppenunterricht ist jederzeit möglich.

,,Saitenspiele"

Wir sind ein kleiner Kreis von Gitarrenliebhabern, der sich auf klassische Musik spezialisiert hat. Wir sind keine Profis, haben aber trotzdem viel Freude an ,,alter" Musik, auch neueren Kompositionen, Folklore und noch vielem mehr. Unser kleines Gitarrenorchester probt 14-täglich mittwochs in der Kreuzkirche. Wer Notenkenntnisse hat und einfache einstimmige Melodien auf der Gitarre spielen kann, darf gern bei uns mitspielen!

SeaSide Gospel Singers

Gospel mit Leidenschaft - das singen die SeaSide Gospel Singers. Der Chor, geleitet von Kerstin Harms, bringt Schwung und Freude in die Gospel Church. Diese besondere Form des Gottesdienstes wird ca. 3 x jährlich in der Pauluskirche gefeiert. Ab 16 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und um 17 Uhr beginnt die eigentliche Gospel Church: Gospel zum Mitsingen und Zuhören. Alle, die schon einmal da waren, wissen: Hier wird gefeiert!

Den nächsten Termin für die Gospel Church finden Sie hier angekündigt.

Neue Sängerinnen und Sänger werden natürlich immer gesucht. Der Chor "SeaSide Gospel Singers" trifft sich jeden Dienstag um 19:45 Uhr im Michaeliszentrum, Goethestraße 65. Fragen zum Chor und zur Band beantwortet gerne Chorleiterin Kerstin Harms unter 04748 - 93 14 46.

Kontakt

Kantorin Silke Matscheizik, Tel.: 0471 / 8 00 91 25
e-mail : kantorin@pauluskirche-bremerhaven.de

Veranstaltungshinweis
Sonntag 03.12.2017 – 15:00 Uhr
Musik rund um den Advent
In diesem Jahr ertönt unser Adventskonzert am 1. Advent in einem Musik-Gottesdienst um 15 Uhr in der Kreuzkirche.Es erwartet Sie viel schöne Musik rund um den Advent – zusammen mit Pastor Weber, unserem gemeinsamen Kirchenchor und dem Posaunenchor. Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir den Adventsnachmittag mit einem gemütlichen Adventskaffee im neuen Saal ausklingen lassen.  
Abonnieren Sie unsere Kulturpost
*Pflichtfelder