Ev.-luth. Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven
*begeistert. mittendrin.

Über die Gemeinde

Unsere lebendige Gemeinde in Lehe ist mit knapp 5000 Gemeindegliedern die größte Gemeinde innerhalb der Region Mitte-Lehe (zur Region gehören ebenso die Kreuzkirche und die Dionysiuskirche). Die Gemeinde umfasst das Goethequartier, Teile Twischlehes, große Teile des Klushofs und Buschkämpen. Im Gemeindegebiet liegen viele der großen Einrichtungen der Stadt wie z.B. die Stadthalle. Die Hafenstraße ist die Hauptverkehrsader mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Läden aber ebenso auch leerstehenden Gebäuden. Das Rotlichtviertel liegt mitten im Gemeindegebiet. Und Menschen aus allen Teilen der Welt sind in Lehe zuhause. Unterschiedliche Religionen, Kulturen und Sprachen prägen die Nachbarschaft.

Manche Menschen empfinden das Goethequartier und den Klushof, in dem unsere Gemeinde zuhause ist, als hartes Pflaster, andere als den aufregendesten Stadtteil in Bremerhaven, der gerade im Aufbruch begriffen ist. Auf jeden Fall ist es ein sehr bunter Stadtteil mit vielen engagierten Menschen. Wir als Gemeinde sind hier sehr gern zuhause und gestalten mit im Stadtteil.

In der Goethestr. 65 befindet sich unser Michaeliszentrum. Dort haben die Gruppen ihre Gemeinderäume und ab Herbst/Winter 2017/18 ist unser Kolumbarium (Urnenbegräbnisstätte) im Kirchenraum des Michaeliszentrums zuhause. In der Hafenstr. 124 finden Sie unsere Pauluskirche. Unübersehbar mit dem hohen Glockenturm, der besichtigt werden kann. Hier finden neben den Gottesdiensten am Sonntag (in der Regel um 10 Uhr, manchmal auch um 17 Uhr) und dem Kirchencafé am Mittwoch und Samstag (9.30-12 Uhr) auch kulturelle Veranstaltungen statt. Viele davon veranstaltet die Kulturkirche, manche die Kirchengemeinde und manchmal vermieten wir die Kirche und dann sind andere Veranstalter bei uns zu Gast.

Die Gemeinde wird durch den derzeit neunköpfigen Kirchenvorstand geleitet. Diesem gehören aktuell folgende Personen an:

  • Manon Veit, Kirchenvorstandsvorsitzende
  • Heike Breuer, stellv. Kirchenvorstandsvorsitzende und Pastorin
  • Andrea Schridde, Pastorin und Verantwortliche der Kulturkirche
  • Sylvia Baumgarn
  • Olaf Georgi
  • Christiane Koschinsky
  • Annelie Liebert
  • Marion Meyer
  • Petra Teichert

Die Mitglieder des Kirchenvorstandes tagen i.d.R. an jedem 2. Donnerstag im Monat im Michaeliszentrum und sind für die Führung der Gemeinde zuständig. Es werden Anfragen und Aufgaben besprochen und es wird nach einvernehmlichen Lösungen gesucht. Da gehören Baumaßnahmen ebenso dazu wie Personal- und Finanzangelegenheiten. Dazu werden Beschlüsse gefasst und sachkundige Gäste zu wichtigen und interessanten Themen geladen. Alle Mitglieder gehören neben dem Kirchenvorstand verschiedenen Ausschüssen innerhalb der Gemeinde sowie auch innerhalb des Kirchenkreises bzw. der Regionalversammlung Mitte-Lehe an.

Tatkräftig unterstützt wird der Kirchenvorstand vom Gemeindebeirat, der darauf achtet, dass die Belange der Gemeindeglieder nicht zu kurz kommen. Die Vorsitzende des Gemeindebeirates ist ständige Teilnehmerin bei den Kirchenvorstandssitzungen ebenso wie unsere Vertreter im Kirchenkreistag.

Getragen wird die Gemeinde durch die vielfältige Mitarbeit durch unzählige Ehrenamtliche. Wer jetzt Lust bekommen hat, sich bei uns einzubringen, kann dies an vielen unterschiedlichen Stellen tun und ist herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch und Kontakt!

Veranstaltungshinweis
Sonntag 05.11.2017 – 10:00 Uhr
Eingeladen zum Mitfeiern der Jubelkonfirmation ist jeder, der sein Konfirmationsjubiläum erreicht hat - egal, ob in der Pauluskirche oder anderswo. Wer seine Jubelkonfirmation gerne mit uns feiern möchte, setze sich bitte mit dem Gemeindebüro in Verbindung. Der Festgottesdienst beginnt mit einem gemeinsamen Einzug. Wesentliche Bestandteile sind die Einsegnung mit der Überreichung der ...
Abonnieren Sie unsere Kulturpost
*Pflichtfelder