Ev.-luth. Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven
*begeistert. mittendrin.

Über die Kulturkirche

Kirchen sind Orte der Begegnung, zuallererst mit religiösen aber auch mit gesellschaftlichen Themen. Ein Weg der Vermittlung ist die Kunst – und diese bringen die Kulturkirchen in die Gemeinden – ganz handfest, zum Erleben. Auch mit der Kulturkirche Bremerhaven öffnet „die Kirche" eine Tür nach außen, die noch ungewöhnlich ist, aber in der Seestadt schon viele Besucher anzieht.

Für die Kulturkirche Bremerhaven werden die Veranstaltungen individuell mit den Kulturschaffenden entwickelt, sie sind einmalig. Dies geschieht auch, um der besonderen Atmosphäre des ungewöhnlichen Sakralbaus gerecht zu werden: Denn die 1905 im neugotischen Backstein errichtete Pauluskirche in Lehe ist dank ihrer Architektur und ihrer Lage in dem quirligen und vielfältigen Stadtteil ein besonderer Ort. Und so erzählt der Raum der Pauluskirche selbst eine Geschichte, die bei allen Kulturveranstaltungen mitschwingt und von den Besuchern geschätzt wird. Dadurch gelingt eine Ausstrahlungskraft auf den Stadtteil, der diesem gut tut.

Die Bandbreite des Dargebotenen ist so vielseitig wie Kirche und Kunst selbst: Es gibt Tango-Tanz-Konzert-Gottesdienste, Poetry Slam zu Bibeltexten, Installationen im Kirchturm und Impro-Gottesdienste. Ohne Festlegung auf ein Genre werden Tanz, Theater, Musik, Ausstellungen, Lesungen sowie Diskussionen angeboten.

So wurde in den vergangenen Monaten über das aktuell geltende Recht auf Sterbehilfe gesprochen, zu einem Kunstspaziergang eingeladen, fanden eine Ausstellung mit Fotografien zum Hohelied der Liebe und ein Konzert mit Liebesliedern des Orients statt. In Abstimmung mit den Kulturschaffenden gelingt es, diese Veranstaltungen mit Herzblut und Detailtreue auch für die Zuschauer bis ins kleinste Detail stimmig zu konzipieren.

Die Breite der dargebotenen Veranstaltungen geht auch auf Freude der Kulturkirche Bremerhaven an der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern zurück. Diese Vernetzung ist sowohl für die Besucher, den Stadtteil und die Stadt, als auch für die Kunstschaffenden und deren Trägerinstitute ein Gewinn. Dadurch erzielt das Wirken der Kulturkirche Bremerhaven - von 2013 bis 2017 von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, der Hanns-Lilje-Stiftung sowie vom Kirchenkreis Bremerhaven gefördert – die gewünschte überregionale Ausstrahlungskraft.

Die Arbeit der Kulturkirche Bremerhaven wird begleitet von einem Kulturbeirat. Er wählt das Programm aus und klärt die Grundlagen. Ihm gehören an: Pastorin Andrea Schridde, Christiane Johannsen, Sabine Pophusen und Wilfried Allers.

Veranstaltungshinweis
So. 06.08. – Do. 07.09.2017
Audio-Installation

Stadtteil Lehe

Warum vertraue ich? Wann vertraue ich? Wie entwickelt sich mein Vertrauen? Vertrauen ist ein hohes Gut, das in vielerlei Hinsicht missbraucht oder auch geschenkt werden kann. Das Vertrauen in die Familie, Freunde und Mitmenschen. Das Vertrauen auf eine Arbeitsstelle oder auf die Hilfe vom Sozialamt. In die Gesellschaft, in den Staat. Das Vertrauen auf Frieden. Die Kulturkirche Bremerhaven stellt ...
Abonnieren Sie unsere Kulturpost
*Pflichtfelder