Ev.-luth. Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven
*begeistert. mittendrin.

IN WAVES - #womenincovid

Wie verändert die Pandemie
das Leben von Frauen?
 
Die Fotoausstellung IN WAVES – #womenincovid macht dies öffentlich sichtbar.
 
24 Berliner Fotografinnen liefern vielfältige Einblicke in die Lebensrealität von Frauen in der Krise.
 
Mit der Pandemie haben sich der Aktionsradius und die Kontakte auf ein Minimum reduziert, vieles blieb im Privaten verborgen.
Die Fotografinnen des Gemeinschaftsprojekts #womenincovid machen dies sichtbar. Ihre Arbeiten zeigen, wie gerade Frauen von der weltweiten Krise betroffen sind. Erste Untersuchungen lassen vermuten: Weitaus mehr Frauen müssen finanzielle Einbußen verkraften oder haben ihren Job verloren. Dazugekommen sind für viele Frauen Sorgearbeit und Mehrfachbelastungen, was oftmals als “Re-Traditionalisierung” gewertet wird. Nicht zuletzt geht man davon aus, dass die Zahl der Straftaten in Deutschland um rund 7% gestiegen ist – viele davon gegen Frauen.
Diese Zahlen sollten schockieren – und tun es doch kaum.
Das Projekt #womenincovid will die Auswirkungen der Pandemie auf das Leben von Frauen öffentlich sichtbar machen. Die Arbeiten zeigen alleinerziehende Mütter, Fabrikarbeiterinnen, obdachlose Frauen und Geflüchtete ebenso wie alte Menschen, Hebammen und Teenager. Auch kommen Themen wie häusliche Gewalt, Rassismus und Sexarbeit zum Vorschein.
Mit der großformatig inszenierten Freiluft-Ausstellung will #womenincovid eine möglichst breite Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren und zum gesellschaftlichen Dialog beigetragen. Jede der Fotografinnen hat zum Projektstart ein eigenes Thema gewählt und erarbeitet, entstanden ist ein vielfältiges Mosaik: IN WAVES – #womenincovid.
 

Außenausstellung auf dem Gelände der Pauluskirche

12.Februar – 12.März 2023

----------------------------------------------------------------------------------------------------
24 Berliner Fotograf*innen des Projekts #womenincovid präsentieren persönliche, vielfältige und einzigartige Einblicke in die Lebenswirklichkeit von Frauen, trans+ und nicht-binären Personen während der Covid-19-Pandemie.

 

12.Februar 2023 | 15 Uhr | Vernissage

Begrüßung: Silke Mohrhoff, Leiterin der Kulturkirche

Einführung: Susanne Paul, Landespastorin für Frauenarbeit

Die Fotografien und Statements sind bei Tageslicht auf dem Gelände der Pauluskirche erlebbar.

Pauluskirche - Hafenstr. 124 - Bremerhaven

 

Weitere Infos zum Projekt:

www.inwaves.berlin

 

Teilnehmende Fotografinnen:

Shirin Abedi www.shirinabedi.com

Ruth Prieto Arenas www.ruthprieto.net

Verena Brüning www.verenabruening.de

Jacobia Dahm www.jacobiadahm.com

Bahar Kaygusuz www.instagram.com/baharkygsz/

Monika Keiler www.monika-keiler.com

Sophie Kirchner www.sophiekirchner.com

Maidje Meergans www.maidje.com

Sina Niemeyer www.sinaniemeyer.com

Jana S. Nolle www.jana-sophia.com

Nura Qureshi www.nuraqureshi.com

Franziska Rieder www.franziskarieder.com

Abi Shehu www.instagram.com/abi_shehu/

Alina Simmelbauer www.alinasimmelbauer.com

Marzena Skubatz www.marzenaskubatz.com

Julia Steinigeweg www.juliasteinigeweg.de

Katrin Streicher www.katrinstreicher.com

Maria Sturm www.mariasturm.com

Louisa Marie Summer www.louisasummer.com

Merve Terzi www.merveterzi.com

Giulia Thinnes www.giuliathinnes.com

Kathrin Tschirner www.kathrin-tschirner.com

Marlena Waldthausen www.marlenawaldthausen.de

Doro Zinn www.dorozinn.com

Abonnieren Sie unsere Kulturpost
*Pflichtfelder
powered by webEdition CMS