Ev.-luth. Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven
*begeistert. mittendrin.

Konfirmandenunterricht

Die drei Kirchengemeinden der Kreuzkirchengemeinde, der Michaelis- und Pauluskirchengemeinde und der Dionysiuskirchengemeinde Lehe haben ein gemeinsames Konzept entwickelt, um die Konfirmandenzeit attraktiv zu gestalten.

Die Konfirmandenarbeit beginnt nach der ersten Hälfte der 7. Klasse (Mitte Januar). Sie erstreckt sich über anderthalb Jahre und endet mit der Konfirmation zwischen Ostern und Pfingsten.

Der Konfirmandenunterricht findet vierzehntägig statt, und zwar einmal im Monat eine Doppelstunde am Freitag. Diese wird gemeinsam von den drei Gemeinden mit allen Konfirmanden veranstaltet. Dann einmal im Monat eine Doppelstunde am Donnerstag in der Michaelis- und Pauluskirchengemeinde. Der Unterricht findet in der Regel von 16.00 bis 18.00 Uhr statt.

Zu dem Konfirmandenunterricht gehören auch Freizeiten, Praktika und Projekte.

Die Termine für die Anmeldung werden rechtzeitig in Auf Kurs oder der Nordsee-Zeitung bekannt gegeben. Vor der Konfirmandenzeit werden die Eltern und die Jugendlichen zu Informationsabenden eingeladen. Die Konfirmandenzeit beginnt mit einem gemeinsamen Begrüßungsgottesdienst.

Infos bei Pastorin Heike Breuer

Tel.: 0471/56494

Abonnieren Sie unsere Kulturpost
*Pflichtfelder
powered by webEdition CMS