Ev.-luth. Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven
*begeistert. mittendrin.

Aktuelles

Verabschiedung Pastorin Heike Breuer
Ein bisschen Zeit zum Kofferpacken hat sie ja noch. Nach elf Jahren in der Michaelis- und Pauluskirchengemeinde verabschieden wir am Sonntag, den 04.11.2018 um 10.00 Uhr, mit einem Gottesdienst, Pastorin Heike Breuer. Wollen wir Bilanz ziehen? Oder doch lieber die rosarote Brille aufsetzen? Haken dran oder Schwamm drüber? Spannende Frage. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns eine passende Antwort ... weiterlesen >
Ein bisschen Zeit zum Kofferpacken hat sie ja noch. Nach elf Jahren in der Michaelis- und Pauluskirchengemeinde verabschieden wir am ... weiterlesen >
Aufruf zur Jubelkonfirmation
Vor vielen Jahren sind Sie vielleicht in der Pauluskirche oder an einem anderen Ort konfirmiert worden, gehören aber jetzt zur Michaelis- und Pauluskirchengemeinde. Wir möchten mit Ihnen Ihr Konfirmationsjubiläum am Sonntag, den 28. Oktober, um 10.00 Uhr in der Pauluskirche feiern. Wenn Sie vor 50, 60, 65, 70, 75 oder 80 Jahren Ihre Konfirmation in der Pauluskirche oder in einer andere Kirche ... weiterlesen >
Vor vielen Jahren sind Sie vielleicht in der Pauluskirche oder an einem anderen Ort konfirmiert worden, gehören aber jetzt zur Michaelis- ... weiterlesen >
Das Kirchencaféteam sucht Verstärkung
Seit vielen Jahren machen es Ehrenamtliche möglich, dass man im Kirchencafé jeden Mittwoch und Samstag zur Marktzeit von 9.30 Uhr - 12.00 Uhr Kaffee oder Tee trinken, am Leuchter eine Kerze anzünden oder einfach etwas Ruhe im Kirchenraum finden kann. Diese Arbeit macht uns viel Spaß, aber in der letzten Zeit haben einige Mitarbeiterinnen aus verschiedenen Gründen aufgehört und es wird ... weiterlesen >
Seit vielen Jahren machen es Ehrenamtliche möglich, dass man im Kirchencafé jeden Mittwoch und Samstag zur Marktzeit von 9.30 Uhr - 12.00 ... weiterlesen >

Veranstaltungshinweis
Sonntag 04.11.2018 – 17:00 Uhr
Musik und Worte von gestern für heute

Pauluskirche, Hafenstr. 124, Bremerhaven

Viele Menschen empfinden die Gegenwart als eine politische und gesellschaftliche Umbruchzeit. Die Gesellschaft polarisiert sich deutlich, der Wunsch nach einfachen und klaren Antworten auf große und komplizierte Herausforderungen wird laut. Der November ist ein Monat, der an viele Umbruchzeiten erinnert, an den Novemberpogrom am 9. November 1938, an den Mauerfall am 9. November 1989, dem Ruf ...
Abonnieren Sie unsere Kulturpost
*Pflichtfelder
powered by webEdition CMS