Ev.-luth. Michaelis- und Pauluskirchengemeinde Bremerhaven
*begeistert. mittendrin.

Konfirmation

Mit einem besonderen Gottesdienst in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten feiern wir die Konfirmation in unserer Gemeinde. Mit der Konfirmation bekennen sich die Jugendlichen zum christlichen Glauben. Das lateinische Wort confirmare kann man übersetzen mit: bestätigen, bekräftigen.

Die Jugendlichen bestätigen damit die Entscheidung für den christlichen Glauben, die ihre Eltern bei der Taufe (die meisten werden als Babys oder Kleinkinder getauft) für sie getroffen haben.

An diesem Tag stehen die Konfirmandinnen und Konfirmanden im Mittelpunkt der Gemeinde und der Familie.

Mit der Konfirmation sind auch einige Rechte innerhalb der Kirchengemeinde verbunden, z. B. das Recht, Patin oder Pate zu werden.

Zum Konfirmandenunterricht kann jeder kommen, auch wenn die Eltern nicht in der Kirche sind. Selbst wenn die Taufe fehlt, ist das kein Hindernis. Denn sie kann während der Konfirmandenzeit nachgeholt werden.

Im Konfirmandenunterricht sollen die Jugendlichen mit dem kirchlichen Leben im Gottesdienst und Alltag, besonders aber mit der biblischen Botschaft vertraut werden.

Abonnieren Sie unsere Kulturpost
*Pflichtfelder